Kontakt/Impressum | Sitemap
Direkt zum Inhalt springen. Alternativ zur Kopf-Navigation ist die Sitemap zu empfehlen
Die Rübenburg |
Verein |
Kinderhaus |
Kurse |
Ferien |
Veranstaltungen |
Begriff |
Haus |
Lage |
Initiatoren
Satzung |
Mitgliedschaft
Tagespflegestelle Rübenburg |
Betreuungsangebot |
Konzept |
Elterninfo |
Intern
Haus |
Lage |
Team
Zielgruppe |
Betreuungszeiten |
Räume |
Tagesablauf
Pädagogisches Konzept |
Unsere Leitsätze |
Möglichkeiten für die Kinder
Anmeldung |
Kosten |
Gespräche |
Eingewöhnungsphase
Kalender |
Fotos |
Sonstiges |
Pinnwand
Kreativwerkstatt |
Schwimmen |
Theater |
Musikgarten/Musikmachen |
Naturwissenschaffen |
Ausstellungen |
Kalender |
Archiv mit Bildern und Berichten

Rübenlichterfest
am 17.11.2018
weiterpfleil

Kursprogrammweiterpfleil
Ferienprogrammweiterpfleil

Montags: Friseurweiterpfleil
und Schneidereiweiterpfleil

Pädagogische Arbeit und Zielsetzung

Wir nehmen jedes Kind mit seinen Bedürfnissen und seiner Individualität an und gehen liebevoll und partnerschaftlich mit ihm um. Diese individuelle Anerkennung ist besonders für Zwillinge und Mehrlinge wichtig, da sie im Leben oft als Einheit gesehen werden und daher die Suche nach ihrer eigenen Identität oft erschwert wird.

Wir sind Ansprechpartner für Ihr Kind und unterstützen es wo es nötig ist. Uns ist es aber wichtig, dass wir ihrem Kind nicht alles abnehmen, sondern ihm Zeit geben selbst Lösungsstrategien zu entwickeln.

Ihre Kinder sollen bei uns Raum haben sich selbst auszuprobieren und ihren natürlichen Forscherdrang auszuleben. Mit gezielten Angeboten, die dem Interesse der Kinder entsprechen, wollen wir die Freude am Lernen fördern.

Wir geben ihrem Kind die Unterstützung, die es braucht um zu einer eigenverantwortlichen Person heranzuwachsen. Kinder sollen Zeit haben sich ihrer selbst „bewusst“ zu werden, ihre Stärken erkennen und Selbstbewusstsein erlangen.

Durch die Gruppenerfahrung können Kinder viele Kompetenzen entwickeln, die für das spätere Leben von großer Bedeutung sind. Sie lernen andere Kinder und Erwachsene kennen und nehmen andere in ihren Bedürfnissen wahr und akzeptieren sie. Sie lernen mit Konflikten umzugehen und sie zu lösen. Sie haben die Möglichkeit „Freunde“ zu finden und somit wertvolle soziale Kontakte zu bilden.

Kinder sollen ein Stück Freiheit erhalten, aber gleichzeitig auch die Erfahrung machen, dass es Grenzen gibt. Grenzen sind für Kinder besonders wichtig, denn sie geben Sicherheit und Orientierung.